IONA

Orientierung ist alles!

Was möchtest du wissen?

Du kennst bereits Navigationslösungen, die auf Augmented Reality basieren? Dann kannst du die folgenden Inhalte gern überspringen. Du Nerd!

USPs

  • Komplett konfigurierbares, flexibles System, individuell zugeschnitten auf jede Anforderung
  • Keine Drittanbieter
  • Europäisches Produkt
  • Volle Datenkontrolle (serverbasierte Positionierung, auch lokal möglich)
  • Produkt, Implementierung sowie Content-Erstellung aus einer Hand
  • Out of the Box als branded oder white label Lösung verfügbar, aber bald auch als SDK für Entwickler
  • Attraktives Kostenmodell (geringer Wartungsaufwand)
  • Einzige Lösung am Markt, die Navigation ohne GPS oder andere Hardware (Bacons, WLAN etc.) anbietet und zudem eine weitaus höhere Genauigkeit von wenigen CM ermöglicht
  • So können deine Kunden durch Gebäude geführt oder Produkte erklärt werden
  • Unterstützend bei Wartungsaufgaben in großen Gebäuden
  • Verringerung der Barrieren beim Kauf indem Produkte leicht gefunden und der Kunde direkt vor das Regal/Produkt geführt werden kann
  • Hersteller können direkt am Produkt passenden Multimedia Content präsentieren und ihr Produkt so besonders anwerben und vor der Konkurrenz herausstellen
  • Unterstützung bei der Kaufentscheidung

AR Navigation? Wieso, weshalb, warum?

Wann hast du das letzte Mal eine Straßenkarte benutzt? Und wann hast du das letzte Mal gedacht: Wahnsinn, das GPS Signal ist ja wirklich einwandfrei, das orientiert sich ja quasi von selbst. Mal ganz abgesehen davon, dass es in Gebäuden überhaupt kein GPS, oder wenn, dann liegt die Genauigkeit durchschnittlich bei 150-250 Metern. Etwas sehr ungenau für eine stabile und hilfreiche Fußgängernavigation, nicht wahr?

Genau deswegen wächst das Interesse von Unternehmen an der Integration von Augmented Reality in Navigationslösungen. Die Argumente liegen auf der Hand: höhere Nutzerfreundlichkeit, intuitivere, interaktive Bedienung und viele weitere Zusatznutzen. Vor allem aber bietet AR eben eine höhere Genauigkeit und Stabilität als andere Lösungen, was diese Technologie vor allem im Bereich der Indoor-Navigation super interessant macht.

Also ist GPS tot?

GPS hat definitiv die Art und Weise verändert, wie wir uns in der Welt bewegen und sie erkunden. Doch im Bereich der Indoor-Navigaiton wirkt GPS wie ein Relikt vergangener Tage. Es ist störungsanfällig, es ist ungenau, es ist schlichtweg nicht für Drinnen geeignet.

Aber: kein Problem, schließlich leben wir im 21. Jahrhundert. Durch die Einbindung von AR lässt sich der Raum durch interaktive Elemente erweitern: zum Beispiel wird ein virtueller Guide in die reale Umgebung integriert, der eine unmittelbare, präzise Schritt-für-Schritt-Navigation in der wirklichen Umgebung ermöglicht.

Virtuelle Verkaufsflächen, langfristige, spezifische Auswertung von Kundendaten, 3D Produktpräsentationen, Real-Time Reaction Monitoring … die Benefits einer AR-basierten Navigation sind so mannigfaltig wie ihre Einsatzmöglichkeiten.


Und jetzt der Nerdy Stuff

Technische Features:

  • Flexibles 2-stufiges CMS mit variabler Rechteverwaltung
  • GPS / Hybrid-Fähigkeit für (Navigation) im Freien
  • Läden können auf virtuellen Billboards Inhalte austauschen oder hochladen
  • Plug-in Integration in generische oder dezidierte Anwendungen
  • Lokalisationsdaten können in der Cloud, aber auch auf lokalen Servern platziert werden (100%ige Kontrolle über die Gebäudedaten)
  • Jeder Server mit Qubernetes ist kompatibel
  • Erfassung von Nutzerdaten (gemäß den neuen europäischen Datenschutzgesetzen)
  • Cm-genaue Punkt zu Punkt Navigation

 

  • Durch Nutzung von AR als Navigation und dem CMS im Hintergrund werden magische interaktive Produkterlebnisse möglich (Produkte um 3D-Elemente erweiterbar)
  • Diverse Retail-spezifische APIs können angebunden werden, um z.B. Produktdaten oder Positionen abzugleichen
  • Langfristig spezifische Auswertungsmöglichkeiten (zB. Kundenströme, real-time reaction on offer, Einsatz von digitalen Coupons etc.)
  • Weitere Module, die zum Produkt entwickelt werden, können angeschlossen oder parallel aufgebaut werden